Aquagymnastik

Aquagymnastik, auch Wassergymnastik genannt, ist eine der sanftesten und effektivsten Sportarten. Sie fördert schonend die Beweglichkeit der Gelenke, da der Wasserauftrieb das Körpergewicht bis auf ein Zehntel gegenüber dem Gewicht an Land verringert und somit den Bewegungsapparat entlastet.

Die Aquagymnastik ist zudem ein sehr wirkungsvolles  Ausdauertraining. Durch die Bewegung und das kühle Wasser werden viele Kalorien verbraucht. Das Herz- Kreislaufsystem wird optimal auf Touren gebracht. Zudem wirkt das kalte Wasser wie ein Gefäßtraining und die Massagewirkung des Wassers fördert die Durchblutung.

Je schneller die Bewegungen im Wasser ausgeführt werden, desto mehr Kraft fordert der Wasserwiderstand. Jeder kann somit die Trainingsintensität  individuell an seine Bedürfnisse und seinen Trainingsstand anpassen und mit der Zeit steigern. Um alle Muskelgruppen zu kräftigen und das Training abwechslungsreich zu gestalten  kommen auch Spezialhanteln und andere Trainingsgeräte zum Einsatz.

 

Durch reduziertes Körpergewicht und steuerbare Belastungsintensität ist die Aquagymnastik ein ideales Training bei Beschwerden am Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose, Rheuma und Asthma sowie für Schwangere, Ältere, Untrainierte und Übergewichtige.

 

Bist Du neugierig geworden? Dann komm einfach vorbei und mach mit.

Wir freuen uns auf Dich!

Eure Übungsleiterin