Enttäuschung für unsere Schwimmer

Enttäuschung für unsere Schwimmer

Die letzten Monate verliefen sehr erfolgreich für die Schwimmer und Schwimmerinnen des Hamelner Schwimmvereins.
Am Wochenende gab es nun die Ernüchterung bei den Landesmeisterschaften auf der langen Bahn in Braunschweig


Keine Medaille und nur passable Zeiten waren das Ergebnis.
Überzeugen konnte Mareike, die über 50m Rücken in 0:37,95 min. eine persönliche Bestzeit geschwommen ist und sich im Mittelfeld platzieren konnte.
Marco schwamm drei persönliche Bestzeiten über 100m Freistil (1:01,92 min.), 50m Rücken (0:33,91 min.) und 50. Schmetterling (0:31,08 min.) und erreichte damit dieses Mal auch nur Platzierungen im Mittelfeld.
Marco hat damit seine Chance sich einen Start bei den Norddeutschen Meisterschaften leider vertan.