Weiterer beachtlicher Erfolg für die Schwimmer

Weiterer beachtlicher Erfolg für die Schwimmer

64 Vereine aus 8 Bundesländern, sowie Vereine aus Weißrussland, Finnland und England mit 3834 Starts starteten beim diesjährigen Internationalen Piranha-Meeting in Hannover in den letzten 3 Tagen. Und mittendrin waren 13 Schwimmer und Schwimmerinnen des Hamelner Schwimmvereins, für die die Teilnahme bei so einem großen Schwimmfest schon etwas ganz Besonderes ist.
Erfolgreich war mal wieder Alena : Sie holte sich Gold über 50 m Freistil und 100m Schmetterling und Bronze über 200 m Lagen, 50 m und 200 m Schmetterling und 100 m Freistil.

Weitere Platzierungen in den Top 10 gab es für Annika über 100 m Rücken und Denise über 400 m Freistil, 50 m und 100 m Schmetterling und 50m Rücken. Auch Finja erkämpfte sich einen sechsten Platz über 200 m Lagen. Bei den Jungs überzeugten Malte über 200 m Lagen und 100m Rücken. Marco Gemici holte sich vier Plätze unter den ersten Zehn über 200 m Lagen, 200 m Freistil, 100 und 200 m Schmetterling. Auch Michael M.-V. trumpfte bei seinem ersten größeren Wettkampf auf und holte sich drei zehnte Plätze über 200m Freistil, 50 m Rücken und 50 m Brust.